strauss

BUY ON AMAZON

Johann Strauss II
Transcriptions and Paraphrases

by Rosenthal, Dohnanyi, Friedman, Cziffra,

Reger, Tausig, Schutt, Grünfeld
Konstantin Scherbakov, piano
EMI Classics, 5 69704 2

 

 

 

M. Reger: Improvisation über den Walzer "An der schönen blauen Donau"             

A. Grünfeld: Soirée de Vienne, Op.56, Konzertparaphrase über Johann Strauss' Walzermotive (aus Fledermaus etc.)                

E. Schütt: Paraphrase über Walzer-Motive von "Rosen aus dem Süden"            

A. Grunfeld: Kaiser-Walzer von Johann Strauss, op.62                   

C. Tausig: Valses-Caprices d'après J. Strauss                        

I. Friedman: Frühlingsstimmen (To Wilhelm Bachaus)                   

E. Schütt: Paraphrase über Walzer von Johann Strauss "G'schichten aus dem Wiener Wald"     

E. von Dohnanyi: 'Du und Du' Walzer von Johann Strauss                     

M. Rosenthal: Fantasie um Johann Strauss über die Walzer "An der schönen blauen Donau, Die Fledermaus und Freut euch des Lebens"

G. Cziffra: Etude de concert No.2 "Tritsch-Tratsch Polka"

 


"... Ein Manifest von geläuterter, uneigenüziger Virtuosität, in dessen Verlauf der reine Spass gelegentlich sogar die Züge des Philosophischen trägt." Peter Cossé, Fono Forum

 

 "...Blendende Virtuosität dieses ausgereiften Pianisten." Attila Csampai, Musik und Theater

 

"...Scherbakovs EMI-Debut ...ist von überragender pianistischer Qualität und von ... schlanken, vibrierenden Eleganz..." Record Geijutsu Tokio

 

"...Neuer Walzerkönig... Scherbakov hilft der steifen Klavierszene mit Schwung auf die Beine." Der Spiegel

 

"Konstantin Scherbakov is a formidable virtuoso. His début recording on EMI is not only remarkable for the quality of the pianism and rhythmic stablility, but also for the musical maturity and poise that he brings to these fiendishly difficult golden age keyboard gems by legendary pianists. " Culturekiosque